Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Exkursion in den Luxor Filmpalast Bensheim

An nur wenigen Orten liegen Technik und Popkultur so dicht zusammen wie im Kino. Und das gilt ganz besonders für den Luxor Filmpalast Bensheim. Neben einem komplett im Star Wars Design gehaltenen Kinosaal, gibt es dort auch ein Haifischbecken und verschiedenste popkulturelle Exponate, zum Beispiel einen im Back-to-the-Future Stil umgebauten DeLorean, zu sehen.

Grund genug für uns, sich das mal genauer anzusehen.

Wir werden uns am Samstag, den 20. Mai, um 16:00 Uhr im Eingangsbereich des Luxor Filmpalast Bensheim treffen und haben dann Luxor 7 ganz für uns allein. Dabei handelt es sich um den oben erwähnten Kinosaal im Star Wars Look, der außerdem noch mit einem eigenen Loungebereich versehen ist.

Um 16:30 Uhr machen wir dann das, was man in einem Kino normalerweise so tut: Wir werden einen Film schauen. Exklusiv für uns wird es eine Sondervorführung von „Hackers“, dem Meisterwerk aus dem Jahr 1995, geben. HACK THE PLANET!

Nach dem Film bekommen wir von einem technisch versierten Mitarbeiter eine Führung hinter die Kulissen des Kinos und haben, als besonderes Extra, die Gelegenheit das inoffizielle „Museum“, das sich ebenfalls im Kinogebäude befindet, zu besichtigen. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Privatsammlung an Actionfiguren und anderen Merchandiseartikeln, die im Lauf von 35 Jahren zusammengestellt wurde.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich gegen 19:30 Uhr enden.

Die Teilnahme an der Exkursion kostet 25€ pro Person. Wie üblich ist die Mitgliedschaft im RaumZeitLabor e.V. keine Voraussetzung um an der Veranstaltung teilnehmen zu können.

Die maximale Teilnehmerzahl ist beschränkt, daher ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Um euch anzumelden schreibt mir eine Mail mit dem Betreff „Kino Exkursion“.

Die Teilnehmer an der Exkursion sollten sich, wie immer, untereinander abstimmen und möglichst Fahrgemeinschaften bilden. Weitere Informationen zur Exkursion gehen zu gegebener Zeit per Mail an die angemeldeten Teilnehmer.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl